Frei wie ein Adler

Jetzt bin ich frei wie ein Adler im Wind.

Die Ketten die mich hielten wurden gesprengt.

Doch auch das ist nicht gut. Ich blicke zurück

Und sehe lauter funkelnder Teile im Wind zerstreut.

Es wird ein Leben lang dauern bis sie zusammengefügt

werden. Doch dann ist alles zu spät, dann bin ich ein Licht. Ein

Licht in weiter Ferne das immer kleiner wird.

15.2.16 14:09

Letzte Einträge: Nähe

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen